Archiv der Kategorie: Events

Ostdeutsche Baumklettermeisterschaft

Die ISA- Germany e.V. plant eine weitere regionale Baumklettermeisterschaft, diesmal im atemberaubend schönen Park von Putbus auf Rügen.

Der um 1725 angelegt Barockgarten von Putbus wurde zwischen 1804 und 1830 in einen großen Landschaftspark im englischen Stil umgewandelt. Eingebettet in die umgebende Landschaft beherbergt der 75 Hektar große Park eine Vielzahl eindrucksvoller Altbäume und dendrologischer Besonderheiten, natürliche Sichtschneisen zwischen sanften Hügeln bieten Blicke bis weit auf den Rügenschen Bodden.

  • Wo: Barockgarten von Putbus / Rügen
  • Wann: 11. – 13. September 2015

In diesem einzigartigen Park findet vom 11. – 13. September die 1. Ostdeutsche Baumklettermeisterschaft statt. Die berufsbezogenen Wettkämpfe vermitteln einen Einblick in die Arbeiten des kletternden Baumpflegers. Diese erfordert ein Höchstmaß an Konzentration, Kraft, Kondition, Agilität und Akrobatik, wobei stets die von der Berufsgenossenschaft geforderten Sicherheitsrichtlinien einzuhalten sind.

PS Die Anmeldeformulare könnt Ihr gleich hier: Anmeldung ODM Putbus downloaden. Wer immer noch kein ISA Mitglied ist legt den ISA Aufnahmeantrag der Anmeldung mit bei. Dieser steht auch hier zur Verfügung.

Mehr Info’s

Arbor Berlin 2015

Das erste Arbor Berlin Seminar fand am 5. 6. 2015 in der Baumschule Späth statt.

Mit breiter Unterstützung von Sponsoren und Freundinnen und Freunden organisierte Gregor Hansch das Event für 120 statt der ursprünglich geplanten 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Arbor Berlin ist eine jährliche Plattform des Austauschs und der Weiterbildung für Baumpfleger / innen in und um Berlin. Dies Jahr standen die folgenden Themen im Mittelpunkt:

  • Artenschutz Kletter-Systeme
  • Visuelle Baumkontrolle
  • Belastungsgrenzen am stehenden Seil
  • Bekämpfungsmaßnahmen des Asiatischen Laubholzbockkäfer

Mehr Info’s und Fotos auf arbor.berlin. Foto von  Marco van Oel. 

Hamburger Baumschnack 2014

Die Baumpflegeschule und Arbor Artist GmbH organisieren am 26. September 2014 den vierten Hamburger Baumschnack.

Treffen Sie Kletterer, Arboristen und Baumbegeisterte und informieren Sie sich zu aktuellen Themen aus der Branche auf dem vierten Hamburger Baumschnack. Die Baumpflegeschule Busemann läd gemeinsam mit Arbor Artist GmbH zum 4. Hamburger Baumschnack ein. Nutzen Sie die kostenlose Veranstaltung, um aktuelles Fachwissen und Techniken zu diskutieren sowie Erfahrungen auszutauschen.

Anmeldung: Gerne, ab sofort. Dann können wir besser planen!
Wann: 26. September 2014
Wo: Viktoria Kaserne, Hamburg Altona

Vorträge und Diskussionen

+ 1 Überraschungsreferent

Baumpflege Ausrüstung

  • Ausstellung, Verkauf  von PSA, Arbeitsschutzkleidung und Absturzsicherung der Firma DRAYER.
Baum Zone
  • Klettern Sie durch einen Baumparcours und gewinnen Sie den Praxisratgeber ‚Baumpflege heute‘.

Anmeldung

Live-Blog Deutsche Baumpflegetage 2014

Die Baumpflegetage passen dieses Jahr nicht in den Terminkalender?
Philipp Lehner von Baumsicht ermöglicht es in einem Liveblog unter http://live.baumsicht.de die Augsburger Baumpflegetage vom 06. bis 08. Mai 2014 online mitzuverfolgen. Aktuelle Eindrücke und Fotos zu Vorträgen, Kletterforum, Messe und Praxisvorführungen der Deutschen Baumpflegetage in Augsburg veröffentlicht. Wer vor Ort unverbindlich mitbloggen möchte und ein mobiles Endgerät mit Internetzugang hat, meldet sich bitte unter mail@baumsicht.de für weitere Informationen.

Deutsche Baumpflegetage 2014 in Augsburg

In diesem Jahr referieren unsere Hamburger Partner Lena und Gernot von Arbor Artist GmbH auf den Deutschen Baumpflegetagen in Augsburg zum Thema Pflanzen-Kommunikation. Einen Kurzvotrag gab es bereits auf dem Hamburger Baumschnack im September.

– Beispiele für Kommunikation bei Pflanzen

– Funktion und Nutzen des Austausches

– Chem. und physikalische Zusammenhänge

Baumpflege-Konferenzen 2014

Wie viele Veranstaltungen und Konferenzen sind nötig um den Wissensdurst europäischer Arboristen und Baumpfleger zu stillen? Neben Klettermeisterschaften und regionalen Baumforen finden 2014 drei bedeutende internationale Events statt. Die ‚Deutschen Baumpflegetage‘ in Augsburg werden durch Simultanübersetzung nun auch für internationale Teilnehmer interessant. Ist die Baumpflege-Messe ein Alleinstellungsmerkmal? Die ‚European Conference of Arboriculture’ findet dieses Jahr in Turin statt und wird von der fast akademischen ‚Urban Trees Research Conference’ im vereinigten Königreich ergänzt. Anbei eine kurze Gegenüberstellung :

1. Trees, People and the Built Environment II
2-4 April, University of Birnighham, Edgbaston, UK
Sprache : Englisch
Preis : ab 249,00 £
Programm

Die Konferenz findet nach Ihrem Erfolg in 2011 zum 2. Mal statt und bietet ein einzigartiges Forum, in dem über 400 Profis aus der ganzen Welt zusammen kommen, um gemeinsame Anliegen, Forschungsergebnisse und Wissen zu teilen und gemeinsam für eine grünere und nachhaltigere Zukunft zu diskutieren. Im Zentrum steht Baum- und Flächenmanagement sowie Klimawandel, Ressourcen-Management sowie wirtschaftliche und botanische Themen. Die Konferenz hat internationale Reichweite mit Referenten von Übersee.

2. European Conference of Arboriculture
26-28 May 2014, Turin, IT
Sprache: Englisch, Italienisch
Preis: 255,00€
Programm

Unter dem Titel ‚Planning the Green City; Relationship between Trees and Infrastructure’ organisiert das italienische Segment der ISA eine zwei-tägige Konferenz. Im Zentrum steht urbanes Vegetationsmanagement mit Vorträgen zu Klimawandel, Pflanzenschutz und Risikomanagement. Ein Workshops, Messebereich mit Produkt-Präsentationen sowie einen Outdoor Baumkletter Tag sind ebenso geplant.

3. Deutsche Baumpflegetage in Augsburg
6-8. Mai, Augsburg, DE
Preis : 355,00 €
Sprache : Deutsche/ Englische Simultan-Übersetzung
Programm

Die etablierten Deutschen Baumpflegetage haben die Universität Kopenhagen als Fachpartner und präsentieren Recherche Ergebnisse für die Baumpflege und Standortsanierung. Ein Kletterforum diskutiert Arbeitssicherheit und Zugangstechniken unter freiem Himmel. Ein Jahrbuch fast alle Fachvorträge als wissenschaftliche Artikel zusammen und ist im Veranstaltungspreis enthalten.

Wie gewohnt sind alle Veranstaltungen im Arborist Event Calendar zu finden. Dieser kann als ‘ICAL oder XML Feed in jede Kalender Anwendung eingebunden werden.

Was steht in Ihrem Kalender?

Baumschnack 2013

Baumschnack 2013Mehr als 80 Arboristen, Baumpfleger und Sachverständige und Mitarbeiter der öffentlichen Ämter trafen sich um sich über aktuelle, arboristische Themen auszutauschen. Der dritte Hamburger Baumschnack fand am 27.9.13 zum ersten Mal im Fachverband Garten-, Landschafts- u. Sportplatzbau Hamburg e.V. in HH-Bahrenfeld statt.  Diskutiert wurde über wie Pflanzenkommunikation, Windlasten in Bäumen und die Auswirkungen von Kroneneinkürzungen also auch über die Dokumentation von Baumkontrollen. Der Praktische Teil bestand aus 3 Simulationen zu Kommunikationsmodellen in Baustellensituationen und eine Darstellung Notfall-Maßnahmen bei Arbeitsunfällen in der Baumpflege. Der Strukturwandel in der Berufsgenossenschaft für Garten- und Landschaftsbau ->heute: Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau war ebenfalls Thema.

Gute vegetarische Kost sowie Kaffee und ein Ausrüster für den kletternden Arboristen gehörten ebenso zum Programm wie lebendige Diskussionen und  Workshops. Mailen Sie uns kurz falls noch eine Teilnahmebescheinigung benötigt wird.

Ja, auch 2014 wird es wieder einen Baumschack geben. Termin und Räumlichkeiten stehen auch schon fest. Wir suchen noch Referenten, Themen- und Workshopvorschläge für das kommende Jahr.
Termin: 26.9.14
Verbandshaus des Fachverband Garten-, Landschafts- u. Sportplatzbau Hamburg e.V

Unsere Partner:
Baumpflegeschule Busemann, Arbor Artist GmbH, Astwerk, Fachverband Garten-, Landschafts- u. Sportplatzbau Hamburg e.V, Baumpartner Basel,  4k catering, taspo Baumzeitung, AFZ der Wald, Drayer, Synergy Tree Shirts,  ProBaum

Hamburger Baumschnack 2013

Der Termin für den dritten Hamburger Baumschnack steht:
27. September 2013.
Dieses Jahr nutzen wir die Räumlichkeiten des Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg e.V.
Hellgrundweg 45, 22525 Hamburg

Momentan wählen wir gerade die Themen der Diskussionen, Vorträge und Workshops aus. Haben Sie Vorschläge oder Wünsche?

Anmeldung
Interessiert? Bitte melden Sie sich unverbindlich an. Wir freuen uns natürlich auch über Ihren spontanen Besuch!
Wann: 27. September 2013
Wo: Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg e.V.

Hellgrundweg 45, 22525 Hamburg

Programm:

9:15h: Artenschutz bei Baumarbeiten (Fledermäuse, Vögel und Käfer). Diskussion: Artenschutzrechtliche Prüfung durch geschulte Baumpfleger? Zertifikat zum Artenschutz bei Baumarbeiten?

10:00h: Leverkusener Konzept zur Dokumentation von Baumkontrollen, Florian Bremicker, Stadt Leverkusen

Erfahrungen mit der Umsetzung der Gruppendokumentation bei Baumkontrollen

11:00h: Unterschätzen wir die natürliche Dämpfung von Bäumen im Wind? Wie wirken Schnittmaßnahmen auf diesen dynamischen Faktor? Eine Bachelor Arbeit überprüft die Ergebnisse von Ken James (ENSPEC). Lutz Hoffmann, Astwerk Hamburg

11:45h: Was schnackt der Baum? Pflanzenkommunikation. Dr. Lena Zühlke, Gernot Heuke, Arbor Artist GmbH

12:15 – 13:00h Pause

13:00h: Sinn und Unsinn von Kronensicherungen. Folgeschäden begreifen und vermeiden. Diskussion. Kay Busemann, Baumpflegeschule Busemann

13:45h: Umstrukturierung der Gartenbau BG zur Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau BG. Was ändert sich? Diskussion

Einsatz von PSA gegen Absturz in Hubarbeitsbühnen, Uwe Böckmann, Berufsgenossenschaft Gartenbau

15:45h: Kommunikation – wichtig oder nicht?, Florim Ajda, Arbres et Partenaires, Yverdon-les-Bains, CH und Gregor Hansch, Baumpartner, Basel, CH

15:30h: Arbeitsunfall und Notfall-Management, Daniel Grabo Thomas Böhl, Forstamt Oerrel

16:00h: Praxisvorführung mit James Killpatrick, Mark Bridge und Niels Martensen

Baumpflege Ausrüstung
Ausstellung, Verkauf von PSA, Arbeitsschutzkleidung und Absturzsicherung der Firma DRAYER.

Kletterwettbewerb
Klettern Sie durch einen Baumparcours und gewinnen Sie den Praxisratgeber ‚Baumpflege heute‘.