Baumsymposium 2017

Allee- und Stadtbäume im Blickwinkel von BAUMQUALITÄT, PLANUNG, PFLANZUNG und PFLEGE.

Nach dem großen Erfolg des Baumsymposiums 2016 in Münster-Wolbeck haben sich die Organisatoren entschlossen, die gleiche Veranstaltung auch in Köln-Auweiler anzubieten. Wir sind davon überzeugt, dass der fachdisziplinübergreifende Austausch all derjenigen, die mit Allee- und Stadtbäumen arbeiten und ihr Geld verdienen wichtig ist, damit Fehler vermieden werden und alle Beteiligten voneinander lernen können.

Wir hoffen daher, mit dem vorliegenden Programm Ihr Interesse zu finden und freuen uns darauf, Sie in Köln-Auweiler begrü.en zu dürfen!

  • 30. August 2017, 9:00 – 17:00 Uhr
  • Versuchszentrum Gartenbau Köln-Auweiler, Gartenstr. 11, 50765 Köln-Auweiler
  • Teilnahmegebühr:  65,00 € p. P. inkl. Verpflegung und Tagungsunterlagen (30,00 € p.P. für Schüler, Studenten und Auszubildende)
  • Anmeldung: schriftlich, per Fax oder per Mail bis zum 18. August 2017

Programm

  • 08.30 Uhr Eintreffen Teilnehmer und Stehkaffee
  • 09.00 Uhr Begrüssung
    • Andrew Gallik, Versuchszentrum
    • Gartenbau Straelen/K.-Auweiler
  • 09.15 Uhr „Besondere“ Allee- und Stadtbäume
    • Dietmar Münstermann, HS Osnabrück
  • 10:00 Uhr Impulsvorträge:
    • Bund deutscher Baumschulen, Helmut Selders
    • Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW, Werner Küsters
    • Bund deutscher Landschaftsarchitekten NRW, Rolf Maas
    • Landesbetrieb Straßenbau NRW, Klaus Altmiks
  • 11.00 Uhr Kaffeepause
  • 11.15 Uhr „Wir wollen es doch alle richtig machen!“ Baumqualitäten – Planung – Pflanzung – Pflege, Peter Uehre, BZ Münster-Wolbeck
  • 12:15 Uhr Mittagessen
  • 13.15 Uhr Praxisvorführungen:
    • Station 1: Christoph Dirksen: Baumqualitäten erkennen und beurteilen
  • Station 2: Friedhelm Türich: Pflanzschnitt – worauf ist zu achten?
  • Station 3: Frank Demel: Baumpflanzung und –pflege entsprechend FLL-Regelwerk
  • Station 4: Peter Uehre: Aktuelle Versuchsergebnisse: Pflanzhöhe, Schnitt, Düngung, Baumsubstrate, Klimawandel
  • 15.30 Uhr Kaffeepause
  • 16:00 Uhr Abschlussdiskussion mit den vier Experten der Praxisvorführungen
  • 17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Kommentar verfassen