Teilnahmebedingungen

Diese Anmeldung ist verbindlich. Teilnahmevoraussetzungen sind die Zahlung der Kursgebühr vor Beginn der Fortbildung sowie das Vorweisen der für den Kurs notwendigen Zulassungsbescheinigungen.

Seilklettertechnik A:
– gültige arbeitsmedizinische Untersuchung (H9)
– Ersthelferausbildung

Seilklettertechnik B:
– Motorsägenschein (AS Baum1)
– Nachweis über 300 Arbeitsstunden Klettererfahrung
– persönliche Schutzausrüstung

Der Auszubildende verpflichtet sich, den Anweisungen der Ausbilder Folge zu leisten. Übungen während der Kursdauer dürfen nur unter Aufsicht durchgeführt werden. Bei anhaltend schlechter Witterung ist ein Abbruch der Fortbildung unumgänglich. Ein Ersatztermin wird dann festgelegt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: